Dresden, 9.12.2019


Liebe Mitglieder und Freunde,

 

„Familie geht nur zusammen – wie auch immer das gestaltet sein mag –, und man wird ihr nur in dieser Gesamtschau gerecht. Familienleistungen müssen anerkannt und honoriert werden. Kinder bringen Leben in die – Kommune. Und: Familienfreundlichkeit als Querschnittsaufgabe der Politik zu praktizieren muss organisiert werden!“ – Leitgedanken und gewissermaßen Quintessenz der Arbeit unseres Landesverbandes in den letzten Jahren!

Download
Weihnachtsbrief 2019
Weihnachtsbrief2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.1 KB

Dresden, den 19.12.2019


Zum Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen besinnliche Stunden mit der Familie und Freunden.

 Zum Jahreswechsel Heiterkeit und Frohsinn.

 Für das Neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg!

 Herzliche Weihnachtsgrüße

 

DFV Sachsen e.V.

Denn es ist gut, zuweilen Kind zu sein, am besten ist es zu Weihnachten, als sein mächtiger Begründer selbst ein Kind war.

 

Charles Dickens (1812-1870), britischer Schriftsteller

Dresden, 4.12.2019

DFV Sachsen e.V. Landesverbandstag in Dresden

Am 30.11.2019 fand der Landesverbandstag des DFV Sachsen e.V. in Dresden stand. Nach kurzen Berichten über die Arbeit der einzelnen Orts- und Kreisverbände hielt Dr. Frank Meyer vom  Leibniz-Institut für Länderkunde, Leipzig einen Vortrag zum Thema " Warum geht die Jugend?" Gründe für die Abwanderungsbewegung.

Der DFV Sachsen e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Wir freuen uns, dass Eileen Salzmann den Vorstandsvorsitz übernimmt. Sie wird in ihrer Arbeit von Friedrich Förster als Stellvertreter, von Marion Thees als Schatzmeisterin, von Heike Hofer und Beatrix Schnoor unterstützt. Frau Antje Möller verlässt den Vorstand. Der Landesverband bedankt sich bei Frau Möller für ihre Arbeit in den letzten Jahren.

Neuer Vorstand DFV Sachsen e.V.: Friedrich Förster, Heike Hofer, Eileen Salzmann, Marion Thees, Beatrix Schnoor


Dresden, den 24.10.2019

 

Freie Presse, 18.10.2019, Susanne Kiwitter

 

25 Jahre Familienverband: Wie geht`s weiter?

Eltern-Kind-Treff, Vorträge, Handarbeitskreis: Der kreisweite Ableger in Auerbach leistet viel. Keiner brennt so für den Verein wie Jutta Staudt. Zum Jubiläum treibt die Vorsitzende auch die Zukunftsfrage um.

 Auerbach. Wer Jutta Staudt kennt, weiß, dass die 71-Jährige nicht an Herzdrücken stirbt, wenn es darum geht, Unterstützung für den Familienverband zu organisieren. Seit 25 Jahren existiert der kreisweite Ableger des Deutschen Familienverbandes mit Sitz in Auerbach.

Weiterlesen...


Dresden, den 20.09.2019

 

Elternbrief 2019

Spielen - der Beruf des Kindes

Caroline von Keudell

Mit Leuchtweste, Ohrschützern, Handschuhen und Schutzhelm ausgerüstet, steht er auf der stabilen Holzleiter, die am Haselnussbaum lehnt. Die kleine Hand umklammert die Gartenschere. Knips, knips – Zweig für Zweig fällt zu Boden, und es werden immer mehr. „Ich bin ein Arbeiter!“, die Augen meines Vierjährigen leuchten. Vertieft, konzentriert, einfach nur glücklich – das ist der aktuelle Seelenzustand meines Jüngsten.

 

Was bedeutet „Spielen“?

Wann erleben wir Kinder so? Für meinen Sohn ist das hier keine Spielerei, sondern das echte, spannende

Leben. Be-greifbar und er-fassbar im eigentlichen Wortsinn. Und genau das wollen Kinder im Spiel nachvollziehen – das Leben mit all seinen Abenteuern. Ausprobieren und selber machen dürfen, gehört zu den Grundbedürfnissen von Kindern. Das gute Gefühl „Ich schaffe das“ macht glücklich und stärkt das Selbstwertgefühl. ...

Download
Spielen - der Beruf des Kindes
Elternbrief 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 319.8 KB

Dresden, den 3.09.2019

Die wichtigsten Geldleistungen für Familien in Sachsen auf einen Blick

Kinder sind ein Glück. Natürlich ist auch Glück nicht immer ein Spaziergang. Zum Leben mit Kindern gehören auch: unterbrochener Schlaf, Einschränkungen, die man vorher nicht kannte, das Gefühl ganz besonderer Verantwortung. Eltern leisten viel. Dafür haben sie gesellschaftliche Anerkennung, aber auch finanzielle Entlastung und Unterstützung verdient. Ihnen stehen bestimmte staatliche Leistungen zu. Über die wichtigsten möchten wir Sie in diesem Faltblatt informieren.

Download
Die wichtigsten Geldleistungen für Familien in Sachsen auf einem Blick
Geldleistungsflyer_Geburt_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

Wahljahr 2019

Dresden, August 2019


Ohne Familien ist kein (Frei-)Staat zu machen und auch keine Kommune. Familien sind die Keimzellen unserer Demokratie.

 

Am 1.09.2019 wird in Sachsen ein neuer Landtag gewählt. Zur Wahl stehen eine bunte Vielfalt von Parteien im Spektrum von ganz links bis ganz rechts. Doch welche Partei macht sich besonders für die Belange von Familien stark? Eine Wahlempfehlung wollen und können wir als DFV Sachsen e.V. nicht geben. Wir haben jedoch Wahlprüfsteine zusammengestellt mit Themen und Fragen rund um die Belange von Familien, die Sie zur Entscheidungshilfe heranziehen können.

Download
WahlprüfsteineSachsen2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.3 KB

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände in Sachsen (LAGF) veranstaltet am 19.08. 21019 ein

Familienpolitisches Forum zum Thema Armutsrisiko Familie?

Download
Armutsrisiko_Familie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Dresden, den 7.08.2019


Impressionen vom 23. Sächsischen Familientag 2019 in Wurzen

Am 22.06.2019 fand in Wurzen der 23. Sächsische Familientag statt. Zusammen mit den anderen drei sächsischen Familienverbänden haben wir dort den Stand der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände (LAGF) betreut. Es war ein schönes Festgelände im Wurzner Stadtpark  mit hohen Bäumen, die bei der Wärme Schatten gespendet haben. Gefühlt ein Kinderwagen nach dem anderen ist an uns vorbeigefahren. Mit vielen Familien sind wir ins Gespräch gekommen: mit der Urgroßmutter voller Stolz auf ihre Urenkel („Familiensinn fängt in der Familie an!“), der italienischen Gastfamilie, die – begeistert über die tolle Stimmung auf dem Fest – uns alle in ihre Heimat Kalabrien eingeladen hat, der frischgebackenen glücklichen Mama mit dem jüngsten Familientagsteilnehmer, ihrem drei (!) Tage alten Baby. Es waren aber auch immer wieder nachdenklich stimmende Gespräche. Der Wunsch nach mehr gemeinsamer Zeit, Geldsorgen und – vor allem von Mehrkindfamilien geäußert – der Wunsch nach mehr gesellschaftlicher Anerkennung waren Themen die an uns herangetragen wurden. Zugleich waren aber auch Schwung und Aufbruch zu verspüren: Wir haben Interessenten für unsere Arbeit gewonnen und eine Einladung zu einem „kleinen“ Familientag anlässlich eines Stadtjubiläums bekommen. (Beatrix Schnoor, Vorstandsvorsitzende DFV Sachsen e.V.)

 

„Schön!“, „Klasse gemacht!“ waren das Urteil vieler über den Familientag in Wurzen. Diesem Lob können wir als DFV uns nur anschliessen und danken den Organisatoren für das gelungene Fest.

„Die Familie ist das Wichtigste im Leben überhaupt. Denn Familie gibt Halt und Geborgenheit und steht für Nähe und Vertrauen. In Familien geht es um Zusammenhalt und Austausch über Generationen hinweg. Das ist etwas, das auch in unserer Gesellschaft insgesamt wichtig ist. Der Familientag ist eine wunderbare Sache, weil er die Möglichkeit bietet, miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Kraft zu tanken und die Familie und das Leben zu feiern.“ (Ministerpräsident Michael Kretschmer)